• Andrea Krey

Ätherische Öle bei der Arbeit

Aktualisiert: Jan 28


In unserer modernen Gesellschaft geht es schnell zu, manchmal auch hektisch, und so ist auch das Stresspotenzial hoch. Glücklicherweise setzte sich in den letzten Jahren aber auch die Erkenntnis durch, dass es uns nicht guttut, unter dauernder Anspannung zu leben oder dass es sogar unsere Gesundheit gefährdet. Deswegen machen wir Yoga oder meditieren, versuchen ausgewogen zu essen und vieles mehr. Ich persönlich habe vor einigen Jahren die kraftvolle Wirkung der ätherischen Öle von dōTERRA für mich entdeckt und bin immer noch jeden Tag begeistert.


Bei meinen zahlreichen Vorträgen und Beratungen ist mir aufgefallen, dass viele Menschen das Thema Selbstfürsorge aber nur im privaten Bereich leben – dabei verbringen wir doch so viel Zeit bei und mit der Arbeit. Und das gilt auch und gerade jetzt, wo sich Job und Privatleben durch Homeoffice häufig vermischen.


Aus diesem Grund möchte ich euch heute kurz vorstellen, wie ihr die reine und natürliche Kraft von ätherischen Ölen auch im Arbeitsalltag einsetzen und so ganz aktiv und ganzheitlich etwas für eure Gesundheit und Balance tun könnt.


Wenn morgens beispielsweise noch etwas der Schwung fehlt und ihr so gar nicht in den Flow kommen wollt, dann erfrischen Öle wie Lemon (Zitrone), Wild Orange (wilde Orange) oder Peppermint (Pfefferminze) und fördern eure Konzentration. Mittags gibt es dann oft ein kleines Tief, doch der Arbeitstag geht weiter. Vor dem nächsten Termin hilft in so einem Fall etwas „Waldbaden“ – mit verschiedenen Baumölen wie Black Spruce (Schwarzfichte), Siberian Fir (Sibirische Fichte) oder Cypress (Zypresse) für neue Energie und Erfrischung. Tja, und wenn euch mal ein Telefonat oder Meeting aus dem Gleichgewicht bringt, unterstützen euch Öle wie Wild Orange (wilde Orange), Bergamot (Bergamotte) oder Balance, eben diese wiederzufinden.


Das Tolle ist: Die ätherischen Öle sind wirklich überall einsetzbar, ob in einem Diffuser am festen Arbeitsplatz oder unterwegs per Touch Roll-on. Was immer geht: Ein wenig Öl in die Handflächen tropfen, verreiben und einatmen.


In diesem Sinne wünsche ich euch viel Energie und Balance für euren Arbeitstag und wenn ihr mehr wissen wollt – meldet euch gerne bei mir.

13 Ansichten